Inhalt Abenteuer Astronomie

Perspektivenwechsel in Zeitrafferfilmen

Bewegung schaffen mit dem timelapse-slider

 

In aufwendigen Zeitrafferfilmen werden mit einer bewegten Kamera mehr Bewegungsdynamik und interessante Perspektivenwechsel geschaffen. Hierzu wird die Kamera auf einer Schiene montiert und bei den Einzelaufnahmen jedesmal ein kleines Stück weiterbewegt. Der Film zeigt die erstaunlichen Effekte, die sich mit dem timelapse-slider erzeugen lassen und in Zeitrafferfilmen zu finden sind.








Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren, falls nicht lesbar. Sicherheitscode im Feld darunter eingeben.