Software und Downloads

Softwareempfehlungen für die Astronomie


Für die astronomische Arbeit gibt es viele hilfreiche Tools, um die Beobachtung oder die Astrofotografie zu vereinfachen. Mit vielen Programmen kann der Himmel vom Computer aus erforscht werden.

Einige sind auch als Kartenwerk konzipiert. Du findest sie deshalb im Bereich Kartenmaterial mit noch mehr hilfreichen Links für die Beobachtung.


JHelioviewer

Sonnenbeobachtung mit Raumsonden


Sonnenforschung mit RaumsondenSonnenforschung mit RaumsondenDas Programm stellt einen Zugang zu den Bilddaten von Raumsonden her, welche die Sonne erforschen. Die Bilder verschiedener Instrumente werden vom Server zur Verfügung gestellt und lassen sich einzeln oder als Filmsequenz betrachten.

Ereignisse auf der Sonnenoberfläche können separiert und näher untersucht werden. Auf der Internetseite sind Demovideos verfügbar, welche die möglichen Ergebnisse darstellen.


zur Downloadseite







Kontrastrechner

Visual Detection Calculator von Mel Bartels


Ist ein Objekt visuell sichtbar oder nicht?Ist ein Objekt visuell sichtbar oder nicht?Die Sichtbarkeit eines flächenhaften Objekts (Nebel, Galaxien) ist abhängig von dessen Kontrast zum Himmelshintergrund. Erst wenn der Unterschied zwischen Objekt und Himmelshelligkeit groß genug ist, kann es wahrgenommen werden. Je größer der Kontrast ist, desto einfacher ist das Auffinden.

An aufgehellten Standorten in der Stadt werden vielen Objekte übersehen oder sind überhaupt nicht sichtbar, da sie im Licht der Stadt verschwinden. Das Tool kann die Kontrastreserve unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren berechnen und hilft dabei, die Wahrscheinlichkeit einer Sichtung je nach eingesetzter Vergrößerung zu bestimmen.


zum Kontrastrechner





Mirror Cooling

Auskühlzeit des Teleskopspiegels berechnen


Vor der Beobachtung die Temperatur des Teleskops anpassen Vor der Beobachtung die Temperatur des Teleskops anpassen Das Programm von Robert Houdart berechnet die erforderliche Auskühlzeit zur Betriebsbereitsschaft des Teleskops und stellt diese grafisch dar. Es geht außerdem auf zahlreiche Spezifikationen des Beobachtungsinstrumentes ein.

Das Tubus-Seeing - die Bildunschärfe durch optische Turbulenz im Teleskop - kann durch die Einhaltung der Mindestauskühlzeit vermieden werden.



zur Downloadseite





Okularrechner

Okularsimulator für das Teleskop


Okularkennzahlen online berechnen Okularkennzahlen online berechnen Die Online-Berechnung auf der Seite der Sternfreunde Münster erlaubt die schnelle Ermittlung der wichtigsten Kennzahlen eines Teleskops. Nach Eingabe der erforderlichen Parameter und Auswahl des gewünschten Okulares wird anhand einer beispielhaften Vorschau das zu erwartende Gesichtsfeld angezeigt.

Die Okulardatenbank enthält gut 500 Okulare und erlaubt einen Vergleich der Leistungen am gewählten Teleskop. Der Okularrechner ermöglicht auch durch Ausprobieren die Erweiterung des Verständnisses der optischen Grundlagen. Es ist außerdem zur vereinfachten Bedienung eine Version für Mobilgeräte verfügbar.



zum Okularrechner