Inhalt Abenteuer Astronomie

Abenteuer Astronomie

Astronomie als Erlebnis

 

In dieser Rubrik steht das Erlebnis Astronomie im Vordergrund. Erstaunliches, Lustiges, Kurioses und Informatives aus allen Themen der Astronomie präsentieren sich hier als Hingucker.

 

Mondaufgang der Fotografen

Mond in Szene gesetzt

 

Der Fotograf Mark Gee aus Neuseeland hat den Mondaufgang besonders interessant in Szene gesetzt. Für den Aufgang des Supermondes am 27. September 2015 wurde eine besondere Perspektive gewählt, welche die im Abspann genannten Fotografen zum Teil des Motivs werden lassen.
 
 






ESTRACK - Netzwerk der Bodenstationen

11,2 km pro Sekunde

 

Das Netzwerk der Funkstationen "ESTRACK" sorgt für das Gelingen der Weltraummissionen der ESA. Mit dem Siegerbeitrag "11,2 km/s" von Gautier Acher in einem Komponistenwettbewerb wird der Film über die Arbeit der Forscher untermalt. 11,2 km pro Sekunde ist die Fluchtgeschwindigkeit der Erde, welche ein Objekt erreichen muss, um den Orbit zu verlassen und das Tor zum Weltraum zu öffnen.








Moonriders

Ausritt im Mondlicht

 

Im Mondlicht filmt Christian Mülhauser zwei Mountainbiker bei der Abfahrt am Matterhorn. Durch die Verwendung von verschiedenen Aufnahmetechniken, wie Kameradrohnen und Gimbalaufnahmen aus der Hand entstehen dynamische Aufnahmen vor der Bergkulisse bei Zermatt.

 






Wieso ist Pluto kein Planet?

Warum Pluto zum Zwergplaneten wird

 

Der Blogger und Hobby-Astronom Stefan Gotthold erklärt in seinem Video, warum Pluto nicht mehr als Planet geführt wird. In dem informativen Beitrag wird erklärt, wieso eine neue Definition des Begriffs Planet im Jahre 2006 notwendig war und was die neue Klasse der Zwergplaneten ausmacht.